alternative Heilmethoden

Bei vielen Erkrankungen ist das sensible Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele durcheinander geraten.

Die Natur bietet verschiedene Möglichkeiten, durch deren Anwendung die Selbstheilungskräfte aktiviert und gestärkt werden können, um den Körper wieder in BALANCE – also ins Gleichgewicht zu bringen.

Eine naturheilkundliche Therapie erfolgt immer ganzheitlich. Hierfür werden alle von Deiner Katze gezeigten Auffälligkeiten inklusive ihrer Entstehungsgeschichte betrachtet. Aus verschiedenen alternativen Heilmethoden (z.B. Homöopathie, Mycotherapie, Bach-Blüten) wähle ich eine Therapie, die individuell auf Deine Katze abgestimmt ist und sich nach den Persönlichkeitsmerkmalen des Tieres richtet.

Diese Therapien können auch ergänzend zur Schulmedizinischen Behandlung eingesetzt werden, insbesondere bei langwierigen und chronischen Erkrankungen.

Meine Therapieauswahl ist „katzengerecht“, damit diese von Dir zu Hause möglichst unkompliziert und stressfrei umgesetzt werden kann.

Hinweis: Eine Wirksamkeit der angebotenen Therapiemethoden ist wissenschaftlich nicht belegt oder anerkannt.

Menü schließen